Positionen

Auf Bitte des Deutschen Kulturrates vom 03.03.2020 äußerte sich das Präsidium des FDA in einer Blitzumfrage zum Corona-Virus. Im Mittelpunkt dieser Umfrage stand die Frage, welche möglichen Auswirkungen Absagen von Kulturveranstaltungen, Tagungen, Messen o.ä. für die unterschiedlichen Akteure des Kultur- und Medienbereiches haben. Auch stellte sich Frage, inwiefern der Kultur- und Medienbereich an den möglichen Kompensationen für den Wirtschaftssektor partizipieren kann.

Lesen Sie nachfolgend die Antwort des FDA-Präsidiums.